Der Impulse Mittelmotor – Die Fakten

Bei Elektrofahrrädern von z. B. Raleigh und Kalkhoff ist der Impulse Motor ein Antrieb, der nicht mehr weg zu denken ist, aber warum?

120710_Strichzeichnung-Rendering_Impulse_Raleigh_250

Hier habe ich einige Informationen zum Impulse-Antrieb für Sie zusammengetragen

– Der Impulse Antrieb ist wie einige anderen Mittelmotoren sehr zuverlässig und bereitet kaum nennenswerte Probleme.

– Es stehen hier 3 Unterstützungsstufen zur Verfügung. ( Eco, Normal, Sport )

– Man kann Impulse Motoren als 25km/h und 45km/h Variante bekommen.

– Den Impulse gibt es wahlweise mit und ohne Rücktritt.

– Es besteht die Möglichkeit auf eine Schiebehilfe. (abhängig vom Modell des Elektrorads)

Diese lässt sich von einem Bedienteil am äußeren Teil des Lenkers betätigen, genau wie die 3 Unterstützungsstufen.

– Bei Impulse Akkus hat man eine sehr große Auswahl.

– Akku Varianten: 11 Ah (396 Wh) / 11,6 Ah (418 Wh) / 15 Ah (540 Wh) / 17 Ah (612 Wh)

– Die Ladezeit beträgt je nach Akku 4-5 Stunden.

– Die Lebensdauer beträgt ca. 1100 Ladezyklen.