Wissenwertes über Akkus

Akkus sind ein häufiges Thema im ebike Bereich.

Um etwas besser zu verstehen was es gibt und was die ganzen Abkürzungen wie z. B.  Ah bedeuten, habe ich hier ein paar Infos für Sie zusammengestellt.

 

Mittlerweile gibt es eine Art von Akku die sich durchgesetzt hat und zwar der Lithium Ionen Akku.

Dieser Akku hat den großen Vorteil, das man ihn jederzeit laden kann, sprich auch dann, wenn er noch halb voll ist, da es bei dieser Art von Akku keinen Memory Effekt gibt.

Als Memory Effekt bezeichnet man Kapazitätsverlust bei Akkus, die sich den Energiebedarf zu merken scheinen und somit immer nur dann geladen werden sollten, wenn sie 100 % leer sind.

Das sind oft Nickel Cadmium kurz: NICD oder auch Nickel Metallhydrid kurz :NIMH Akkus.

Was bedeutet Ah und was ist das?

 

Ah ist die Bedeutung für Amperestunden und beschreibt im Prinzip die Tankgröße eines Akkus, die alleine aber noch nichts über die Reichweite aussagt.

Hierzu fehlt noch ein zweiter wichtiger Wert und zwar die Voltzahl auf dem der Motor läuft.

Gängig sind zum Beispiel 26 Volt und 36 V Motoren.

Jetzt errechnen wir die Wattstunden kurz: Wh

Wir haben zum Beispiel ein ebike mit 36 Volt und ein 10 Ah (Amperestunden) Akku.

Jetzt muss man nur multiplizieren : 36 V x 10 Ah = 360 Wh

Und genau das Ergebnis ist entscheidend über die Reichweite, so können Sie beispielsweise mit einem Motor der auf 26 Volt läuft genauso weit kommen, wie mit einem 36 V Motor, nur muss dann der Akku mehr Ah haben

Zum Beispiel:                                     26 V x 16 Ah = 384 Wh

Andersherum kann es bei noch höherer Spannung auch ein kleinerer Akku sein

Zum Beispiel:                                     48 V X 8 Ah = 384 Wh

Hier kommt man also theoretisch genau soweit wie mit einem 16 Ah bei 26 Volt.

Dies bedeutet: Wenn Ihnen ein ebike mit kleinem Akku gefällt, Sie aber nicht so recht wissen, ob Ihnen ein kleiner Akku reicht, informieren Sie sich auch über die Voltzahl des Motors und rechnen Sie mal durch 🙂

Fazit:

Achten Sie also immer auf beide Werte Ah (Amperestunden) und Volt.